2021 S2/Week 11 – GSR Lauf 9 auf Cota, NEC Nordschleife Lauf 3 & Weekend Warriors Week 11

Rennen: GSR Lauf 9 auf Cota
Datum: 27.05.2021
Team: #42
Fahrer: Michael Finckbohner, Kalle Kuhlmann
Startposition: 21
Ergebnis: 16
Kurzbericht: Nach zufriedenstellendem Quali konnten wir uns, diesmal ohne Start Crash, von 21 auf 15 vorarbeiten. Durch „äußere Einflüsse“ haben wir jedoch wieder einen Platz verloren.
Gesamtposition: 20


Rennen: NEC Nordschleife Lauf 3
Datum: 20.05.2021
Team: Schaller Sim Racing #TCR
Fahrer: Michael Schaller
Split und SOF: 3k
Startposition: 8
Ergebnis: 10
Kurzbericht: Start sehr (zu) Vorsicht. Leider war das ein Fehler. So konnte sich die Führungsgruppe um 30 sek Absätzen. Das konnte ich nie mehr schließen. Zum Schluss für den Stream um P7 hart gekämpft. Wie so oft aber halt nur so lang man selbst zurück steckt.


Rennen: iRacing Nürburgring Endurance Championship Rennen 3 von 9
Datum: 30.05.2021
Team: Schaller Sim Racing Cup
Fahrer: Hanno Büse
Split und SOF: Split 1, SOF 4893
Startposition: 4.
Ergebnis: 5.
Kurzbericht: Das Rennen im Topsplit des dritten Laufs der iRacing Nürburgring Endurance Championship wies ein sehr hohes Maß an Aggressivität auf der Strecke auf, wodurch unserer Fahrer Hanno Büse im Porsche 911 GT3 Cup zu Beginn einige Positionen abgegeben musste, um nicht frühzeitig in der Streckenbegrenzung zu landen. Zunächst kämpften gleich acht Fahrzeuge der Porsche 911 GT3 Cup Klasse erbittert um jeden Zentimeter Asphalt. Aus diesem Grund entschied sich der Schaller Porsche beim ersten Boxenstopp dazu, die Reifen trotz der sehr hohen Temperaturen nicht zu wechseln und sich dabei mit einer sehr risikoreichen Strategie einen Vorteil zu verschaffen. Anschließend konnte Hanno Büse zur Rennhalbzeit ab dem zweiten Boxenstopp mit nun frischen Reifen weitere Plätze gut machen, ehe sein Fortschritt von einem unachtsamen überrundeten Fahrzeug zunichte gemacht wurde. Was folgte war eine rasante Aufholjagd durch die grüne Hölle, wodurch der Schaller Porsche am Ende mit Rang 5 noch ein gutes Ergebnis einfahren konnte.
Gesamtposition: 3.


Rennen: Weekend Warriors Week 11
Datum: 30.05.2021
Team: Schaller Sim Racing
Fahrer: David Böhm
Split und SOF: keine Ahnung
Startposition: 4
Ergebnis: 3
Kurzbericht: Die Quali konnte ich überraschend auf P4 fahren. Das Rennen lief soweit solide, ich konnte schön im Windschatten mithalten. Einige vor mir hatten einen Undercut gemacht, was sich für sie nicht ausgezahlt hatte.. Mein Boxenstopp war ganz gut und ich konnte meinen Platz halten. Auf die führende Gruppe war gegen Ende des Rennens ein Abstand von uneinholbaren 5 Sekunden. Da sich P1 und P2 aber nichts gönnten und ständig twowide durch die Kurven sind, konnten wir tatsächlich noch zur letzten Runde aufschließen. Als P5 nutzte ich direkt in T1 meine Chance und konnte mich irgendwie auf P3 vorbeibremsen und auch nach Hause fahren. War ein wirklich sauberes und spannendes Rennen!
Stream: https://www.youtube.com/watch?v=1nGXC6dsFJo

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code